Tipp: Deutschland vs Schweden 24.7. – Halbfinale Frauen EM 2013

Deutschland trifft im Halbfinale der Frauen-Fußball-Europameisterschaft auf Gastgeber Schweden. Die deutschen Damen qualifizierten sich als Gruppenzweite für das Viertelfinale und mussten auf dem Weg dahin eine empfindliche Niederlage gegen Norwegen einstecken. Erstmals seit 20 Jahren verlor eine Damen-Auswahl des DFB bei einer EM-Endrunde. Im Viertelfinale bekam es die Elf von Bundestrainerin Silvia Neid mit Italien zu tun. Erneut zeigte sich die neuformierte Mannschaft nicht in Bestform und mühte sich gegen den Underdog mit einem 1:0 in die Runde der letzten Vier.

Die Gastgeberinnen aus Schweden wirkten da schon souveräner. Einem 1:1 im Auftaktspiel gegen Dänemark folgten drei klare Siege. Zunächst fertigte man Finnland mit 5:0 ab, ehe man sich mit einem 3:1 gegen Italien den Gruppensieg schnappte. Im Viertelfinale schoss das „Drei-Kronen“-Team Island mit 4:0 aus dem Bewerb.

Mein Tipp: Nach fünf EM-Titeln in Folge wirken die deutschen Damen gesättigt. Deutschland schöpfte im bisherigen Turnierverlauf nie das Potenzial aus, das in dieser verjüngten Mannschaft steckt. Die DFB-Auswahl wirkte Zeitweise verkrampft und fand oft keine Mittel gegen die tief stehenden Abwehrreihen ihrer Gegnerinnen. Das Team von Silvia Neid wird sich gehörig steigern müssen um sich gegen die Gastgeberinnen durchzusetzen. Die Schwedinnen präsentierten sich bisher als stärkste Mannschaft bei dieser EM-Endrunde. Mit Ausnahme der Auftaktpartie dominierte man die Gegner nach Belieben. Mit dem Publikum im Rücken werden die Gastgeberinnen nur schwer zu bezwingen sein. Ich tippe daher auf einen 2:1-Erfolg des „Drei-Kronen“-Teams und dem Beginn einer neuen Zeitrechnung im Frauenfußball.