Tipp: Deutschland vs Italien am 21.7. – Viertelfinale Frauen EM 2013

Im Viertelfinale der Fraueneuropameisterschaft bekommt es Deutschland mit Italien zu tun. Die Neuformierte DFB-Elf qualifizierte sich als Gruppenzweiter der Gruppe B für die Runde der letzten Acht. Nach dem torlosen Start gegen die Niederlande, besiegte die deutsche Mannschaft Island mit 3:0. Am letzten Spieltag setzte es für die deutschen Damen eine historische 0:1-Niederlage gegen Norwegen. Erstmals seit 1993 musste sich das Team von Bundestrainerin Silvia Neid bei einer EM geschlagen geben.

Ziemlich ähnlich erging es den Italienerinnen. Dem 0:0 gegen Finnland folgte ein 2:1-Erfolg gegen Dänemark, ehe es eine 1:3-Niederlage gegen Gastgeber Schweden setzte.

Mein Tipp: Die Italienerinnen haben gezeigt, dass Sie ihr Spiel über die letzten Jahre stetig verbessert haben und sie attraktiven Kombinationsfußball spielen können. Norwegen hat bereits vorgezeigt wie man das DFB-Team knacken kann, daran werden sich auch die „Azzurri“ orientieren. Dennoch bleibt Deutschland der große Favorit. Silvia Neid ist die erfolgreichste Trainerin im Frauenfußball und führte die deutsche Auswahl zu fünf EM-Titeln in Folge. Die Neid-Elf hat außerdem extremes Steigerungspotenzial und wird dieses auch nutzen. Wer die Deutschen kennt, weiß, dass sie sich mit ihren Aufgaben stets steigern können und bei wichtigen Partien immer noch fünf Prozent mehr abrufen können. Daher tippe ich auf einen klaren 3:1-Sieg der DFB-Damen.