WM-Quali 2014 – letzter Spieltag am 15.10.2013

Der letzte Spieltag der Fussball WM-Quali für die Endrunde 2014 in Brasilien rückt immer näher. Am 15. Oktober werden die ersten 9 Teams aus Europa feststehen, welche an der WM nächstes Jahr in Südamerika teilnehmen werden.

In Gruppe A hat sich Belgien bereits fix für das Turnier 2014 qualifiziert, die Kroaten kämpfen im Playoff um eines der letzten 4 Tickets. In Gruppe B fährt Italien bereits seit längerem zur WM, um den zweiten Platz der Gruppe kämpfen noch Bulgarien, Tschechien, Dänemark und Armenien. Deutschland hat sich souverän den ersten Tabellenplatz in Gruppe C gesichert, die Schweden müssen ins WM-Playoff.

Welche Mannschaften fahren aus Gruppe D, E und F zur WM 2014?

Die Niederlande fahren ebenfalls bereits fix 2014 nach Brasilien. Die Türkei, Rumänien und Ungarn haben noch Chancen auf den zweiten Platz der Gruppe D. In Gruppe E hat sich die Schweiz für die WM 2014 qualifiziert, Island oder Slowenien könnten sich den Platz im Playoff schnappen. Russland wird in Gruppe F wohl den ersten Platz der Gruppe für sich in Anspruch nehmen, für Portugal bleibt wohl nur der Gang in die Relegation.

Wer qualifiziert sich in den Gruppen G, H und I?

Gruppe G bleibt bis zum Schluss spannend, denn Bosnien und Herzegowina sowie Griechenland liegen punktegleich an der Tabellenspitze. England braucht noch einen Sieg um das direkte Ticket in Gruppe H zu bekommen. Die Ukraine wird wohl den Gang ins Playoff antreten. Welt- und Europameister Spanien hatte in Gruppe I wenig Probleme und fährt zur WM 2014, für die Franzosen wird es im Playoff die Teilnahme an der Weltmeisterschaft ausgespielt.