Brasilien gibt Teil des WM-Kaders 2014 bekannt

Der brasilianische Fussballverband geht einen ungewöhnlichen Weg und gibt bereits ein Jahr vor der Weltmeisterschaft vor eigenem Publikum einen Teil der WM-Mannschaft preis. Der technische Direktor der brasilianischen Nationalelf, Carlos Alberto, Parreira, nannten in einem Zeitungsinterview die Namen von Spielern, die sofern sie nicht verletzt sind, fix an der Fussball WM 2014 teilnehmen werden.

Der derzeitige Teamchef, Luiz Felipe Scolari, der Brasilien 2002 zum WM-Titel geführt hat setzt bei der 20. Fussball Weltmeisterschaft auf die Dienste von Tormann Julio Cesar. Die Verteidiger Thiago Silva, David Luiz und Daniel Alves werden ebenso fix für die „Selecao“ auflaufen wie die Stürmer Neymar und Fred.

Die Kaderbekanntgabe für den Confed-Cup 2013 kann dann ebenso als Vorzeichen dafür gesehen werden, wer bei der Heim-Weltmeisterschaft auf dem Platz stehen wird.