Aserbaidschan sucht Nachfolger für Trainer Vogts

Die Fussball-Nationalelf von Aserbaidschan wird wohl mit Jahresende von einem neuen Trainer übernommen. Der Vertrag des bisherigen Trainers, dem Deutschen Berti Vogts, läuft mit Jahresende aus und von Seiten des Fussballverbands aus Aserbaidschan wird es wohl keine Verlängerung geben.

Aserbaidschan befindet sich derzeit an 117. Stelle der FIFA-Weltrangliste und spielt in Gruppe F der europäischen Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien. Mit 4 Punkten aus 7 Spielen (4 Remis) und 7 Punkte Rückstand auf Platz 3 befindet sich die Vogts-Elf auf dem aussichtslosen vierten Tabellenplatz.

Bereits 2011 gab es eine ähnliche Situation, wo das Ende von Vogts quasi als besiegelt galt, doch dann verlängerte der Deutsche doch seinen Vertag in Aserbaidschan.